Elektrosmog im Auto

Das Bundesamt für Gesundheit verglich in einer Untersuchung 2001 den gemessenen Strahlungswert eines Volkswagen mit dem gemessenen Magnetfeld einer Kochplatte – eine der stärksten Belastungen im Haushalt. Beide Objekte haben eine annähernd gleiche Strahlungsintensität. In der Summe der täglichen Belastungen kann das durchaus ins Gewicht fallen(K-Tipp nr. 1/2001).

Sie möchten das ändern und suchen nach einer idealen Lösung, bei der Sie sich auch nach längerer Autofahrt noch fit und gesund fühlen?

Wir bieten verschiedene Lösungen an, die direkt im Fahrzeug angebracht werden. Es ist auch möglich Pulsoren am Körper zu tragen, was eine individuelle Austestung erforderlich macht, oder die Benutzung des CleanSweep Sprays während der Fahrt, was die einfachste und preiswerteste Variante ist.

Wir beraten Sie gerne!

 

Quelle: Vitalenergetik, Harmonisierung von elektrischen Geräten, http://www.vitalenergetik.com/Produkte, 29.12.2018